Bauernmuseum Brookman in Osterwald
Der Verein / Entstehung des Vereins

Die Entstehung des Vereins

1989 wurde von Jan und Grete Brookman ein Museum gegründet und in der alten Schule Osterwald von 1911 untergebracht. Mit fortgeschrittenem Alter wurde die Arbeit für Jan Brookman zu beschwerlich. Da viele Osterwalder gegen eine Schließung des Museums waren, bildete sich ein Arbeitskreis, aus dem 2005 der Verein Bauernmuseum Brookman Osterwald e.V. entstand. Da im alten Schulgebäude im Laufe der Jahre viele Ausstellungsstücke aus Häusern und Höfen gespendet worden waren, kam bald der Wunsch nach mehr Platz auf. Mit viel gemeinsamem, ehrenamtlichem Arbeitseinsatz und großer Unterstützung konnte am 15.06.2012 ein richtiges Bauernhaus in Sichtweite des Schulgebäudes eröffnet werden. Dort ist nun neben Ausstellungsraum auch Platz für Vereinsleben!